Infos Coronavirus

Sehr geehrte Klienten,
 
bitte vor dem Klingeln dringend durchlesen!!!
 
aus aktuellem Anlass,  Coronavirus COVID-19, geänderte Verhaltensregeln, damit Sie und wir gesund bleiben
 
   
1.Bitte klingeln Sie zum telefonisch vorab vereinbarten Behandlungstermin.
 
2. WARTEZEIT IM AUTO
Nach Ankunft bei uns melden Sie sich bitte kurz an der Anmeldung an und nennen Sie Ihr Fahrzeug und Kennzeichen. Das Tier sollte dabei wenn möglich im Auto warten. Danach kehren auch Sie zum Auto zurück und verbringen dort Ihre Wartezeit. Sie werden am Auto abgeholt.
 
3. Sofern bei Ihnen Erkältungssymptone vorliegen oder vorlagen, müssen Sie Ihr Tier zu Beginn der Behandlung außerhalb des Gebäudes übergeben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie in diesem Fall der Behandlung nicht direkt beiwohnen können (Zuschauen durch das Fenster ist aber möglich).
 
4. Pro Patient darf maximal eine gesunde Begleitperson die Tierarztpraxis betreten. Ausnahme, ein minderjähriges Kind als Begleitung eines Erwachsenen
 
5. FESTHALTEN DES TIERES DURCH UNSER PERSONAL
Natürlich sind Sie weiterhin bei der Behandlung Ihres Tieres im Raum, dennoch bitten wir Sie, auf den vorbereiteten und mit etwas Abstand gestellten Stühlen, Platz zu nehmen. Unser geschultes Personal wird sich um das direkte Handling mit Ihrem Liebling kümmern!      
             
6.Wir bitten Sie mit EC-Karte zu bezahlen
 
7.Ab sofort bieten wir auch einen Telefonservice an, wenn Sie mit Ihrem Tier nicht persönlich vorstellig werden möchten. Die Leistung wird auch nach der GOT abgerechnet, die Rechnung wird Ihnen anschließend per Post zugesendet. Bitte beachten Sie: Zur Verordnung verschreibungspflichtiger Medikamente ist es jedoch weiterhin zwingend erforderlich ihr Tier vorzustellen
 
8.Bitte beachten Sie darüber hinaus die allgemeinen Verhaltensmaßregeln des Robert-Koch-Institutes
Auch im Notfall bitten wir im Augenblick um telefonische Voranmeldung, um ein Ansteckungsrisiko für Sie und unsere Mitarbeiter zu minimieren (siehe oben).
 
Bleiben Sie gesund!